18.12.2017
Thüringer Staatskanzlei

Medieninformation 238/2017

6. Thüringer Archivpreis an Universitätsarchiv der TU Ilmenau – Staatssekretärin Dr. Babette Winter: „Wichtige Grundlagenarbeit, von der viele profitieren“

Mit dem Archiv der Technischen Universität Ilmenau erhält erstmals ein Universitätsarchiv den Thüringer Archivpreis, der am morgigen Dienstag (19. Dezember 2017, 16 Uhr) vergeben wird. Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter, die auf der Veranstaltung ein Grußwort sprechen wird, würdigt das preisgekrönte Projekt zur Erarbeitung eines „Fristenkatalogs zur Aufbewahrung der dienstlichen Unterlagen der Technischen Universität Ilmenau“. Dies sei ein bisher einmaliges Nachschlagewerk, das Transparenz und Rechtssicherheit im Umgang mit den Unterlagen biete, so Dr. Winter. „Mehr noch: Die TU Ilmenau stellt die umfangreiche Datenbank auch anderen Institutionen zur Verfügung, die nunmehr von der wichtigen Grundlagenarbeit profitieren können.“

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ist, neben dem Landesverband Thüringen im Verband deutscher Archivarinnen und Archivare, Stifter des mit 5.000 Euro dotierten Preises. In einer gemeinsamen Mitteilung wird u. a. gelobt, dass „diese erste moderne Zusammenstellung eines Thüringer Universitätsarchivs über den Kreis der Spezialarchive hinaus zu einer Handreichung wird und zu einem Modell für viele Archive werden kann, die sich beim Übergang zur elektronischen Aktenführung in den Verwaltungen vor neue Aufgaben gestellt sehen.“

Die Thüringer Politik wisse um die Bedeutung der rund 150 Archive im Freistaat, hebt Staatssekretärin Dr. Winter hervor und verweist auf einen Landtagsbeschluss aus dem Jahr 2016, in dem der unverzichtbare Beitrag, den Archive zum kulturellen Erbe Thüringens leisten, betont wird. „Auf der Grundlage dieses Beschlusses wird zurzeit das Thüringer Archivgesetz überarbeitet und modernen Erfordernissen angepasst. Der Entwurf berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und bezieht die digitale Datentechnologie ein.“

Hintergrund: Der Thüringer Archivpreis wird zum 6. Mal verliehen. Die bisherigen Preisträger sind das Thüringer Archiv für Zeitgeschichte „Matthias Domaschk” (2011), das Internationale Archiv für Jazz und populäre Musik der Lippmann+Rau Stiftung (2013), das Stadtarchiv Heiligenstadt (2014), das Thüringer Wirtschaftsarchiv (2015) und das Stadtarchiv Mühlhausen (2016).

Termin: Dienstag, 19. Dezember 2017, 16 Uhr
Ort: Senatssaal der Technischen Universität Ilmenau, Langewiesener Straße 37, 98693 Ilmenau

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen