19.09.2017
Thüringer Staatskanzlei

Medieninformation 163/2017

Terminhinweis

Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter übergibt Thüringer Kulturzertifikate

Die Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei, Dr. Babette Winter (SPD), übergibt heute, am Dienstag, den 19. September 2017, im Landestheater in Altenburg und am Donnerstag, den 21. September 2017, im Eisenacher Landestheater die Thüringer Kulturzertifikate an Kinder und Jugendliche, die sich für kulturelle Veranstaltungen und Vorhaben interessieren und aktiv einbringen. Dr. Winter eröffnet die Veranstaltungen zudem mit Grußworten.

Vorab sagt die Kulturstaatssekretärin: „Ich freue mich jedes Jahr auf die Kinder, die so begeistert Stempel in ihrem Kulturpass gesammelt haben durch Besuche in Kultureinrichtungen und eigene Kulturaktionen. Es ist zu spüren, wie sie damit ihren Horizont erweitern und Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit erwerben.“

Winter erklärt weiter, hochwertige kulturelle Bildung brauche qualifizierte Vermittlerinnen und Vermittler mit künstlerischen und pädagogischen Kompetenzen. Sie dankte damit den Kulturagentinnen und Kulturagenten in Thüringen sowie den Künstlerinnen und Künstlern, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V. und Kultureinrichtungen, die kulturelle Bildung als wichtige Aufgabe der Gegenwart und Zukunft ansehen.

Die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung e.V. (LKJ) vergibt gemeinsam mit der Thüringer Staatskanzlei seit 2009 in einem dreistufigen Verfahren verschiedene Zertifikate an junge Menschen. Die Kulturabteilung der Thüringer Staatskanzlei unterstützt dieses Projekt „Kulturelle Bildung macht kompetent!" von Anbeginn.

Die drei Kulturzertifikate ermöglichen die Anerkennung der Auseinandersetzung der Kinder und Jugendlichen mit Bildungsangeboten. Dazu gehören der Thüringer Kulturpass, das Thüringer Kulturzeugnis und der Kompetenznachweis Kultur.

„Nachdem in den vergangenen Jahren die Verleihungen ausschließlich im Theater Erfurt stattfanden, bin ich glücklich dass meine Anregung aufgenommen wurde, auch die anderen landesgeförderten Theater im Land anzusprechen, um in allen Regionen Thüringens den jungen Menschen die Zertifikate zu überreichen– wie erwartet stehen alle angesprochenen Theater dafür zur Verfügung“, so die Staatssekretärin.

Die Übergabe der Zertifikate findet heute, Dienstag, 19. September 2017, um 18:00 Uhr im Landestheater Altenburg und am Donnerstag, 21. September 2017, um 18:00 im Landestheater Eisenach statt.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen