Lutherbeauftragter

Dr. Thomas Seidel

Der Beauftragte der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums

Thüringen als Kernland der Reformation besitzt sowohl einzigartige historische Zeugnisse und kulturelle Schätze als auch vielfältige Ressourcen und Potenziale, an die wir in der Reformationsdekade „Luther 2017“ anknüpfen wollen.

Dabei geht es nicht nur um die Vorbereitung eines nationalen Events, bei dem die Wartburg, das Erfurter Augustinerkloster oder andere bedeutende authentische Lutherstätten im Jubiläumsjahr 2017 einen herausgehoben Platz einnehmen werden. Vielmehr soll sowohl der Weg zu diesem Jubiläumsjahr als auch die weiteren Wege danach fest in den Blick genommen werden.

Im Mittelpunkt unseres Engagements steht die zivilgesellschaftliche Erschließung und nachhaltige Sicherung der zahlreichen bildungspolitischen sowie kultur- und tourismuswirtschaftlichen Chancen, die sich aus der Reformationsdekade für unser Land Thüringen und für Mitteldeutschland ergeben.

Die zentralen Themenjahre, die das Kuratorium Luther 2017 auf Vorschlag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) verabschiedet hat, bilden dabei gute inhaltliche Orientierungspunkte und Wegmarken.

Als Beauftragter der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums „Luther 2017“ obliegt es mir, die entsprechenden Aktivitäten des Freistaates zu sichten, zu bündeln und zu fokussieren.

Dabei wirke ich in den regionalen und überregionalen Arbeitsgruppen mit und organisiere die Zusammenarbeit des Landes mit den vielfältigen Akteuren in den Kommunen, Vereinen, Kultur- und Bildungseinrichtungen, den Kirchen sowie den anderen an der Vorbereitung des Reformationsjubiläums beteiligten Bundesländern und mit dem Bund.

Über meine Tätigkeit als Geschäftsführender Vorstand der Internationalen Martin Luther Stiftung kann ich auf nationale und internationale Kontakte zurück greifen, die für meine Arbeit in und für Thüringen von großem Nutzen sind.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit denen, die in irgendeiner Weise mit diesem Thema befasst sind oder befasst sein wollen, bin gespannt auf Ihre Fragen, Anregungen und thematischen Beiträge.

 

Dr. Thomas A. Seidel
Der Beauftragte der Thüringer Landesregierung
zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums "Luther 2017"

 

Thüringer Staatskanzlei
Abteilung 4 (Kultur und Kunst)
Postfach 90 02 53
99105 Erfurt
Tel. +49 361 3794 873
Fax +49 361 3794 531
E-Mail:

 


 

Biographie

Geboren am 15. September 1958 in Neukirchen/Sachsen
Verheiratet, zwei Kinder

1965 bis 1975
„Polytechnischen Oberschule“ in Werdau/Sachsen

1974 bis 1979
Mitarbeit im Vorbereitungskreis des Friedensseminars Königswalde (mit Unterbrechungen)

1975 bis 1977
Ausbildung als Elektromonteur

1977 bis 1979
Wehrersatzdienst in den „Baueinheiten der NVA“ in Strausberg b. Berlin

1979 bis 1986
Studium der evangelischen Theologie am Theologischen Seminar (Kirchliche Hochschule) Leipzig, I. Theologisches Examen

1986 bis 1988
Vikariat in Ollendorf/Thüringen

1988
II. Theologisches Examen, Ordination als ev. Pfarrer

1989
Gemeinde- und Kreisjugendpfarrer im Kirchspiel Ollendorf bzw. in der (ehemaligen) Superintendentur Vieselbach

1986 bis 1993
Mitarbeit in div. Oppositionsgruppen, vor allem im „Arbeitskreis Solidarische Kirche“

1990 bis 2009
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des „Kuratoriums Schloss Ettersburg e.V.“/ Weimar

1994 bis 2002
Studienleiter für Geschichte und Politik an der Ev. Akademie Thüringen
1994 bis 2002 Promotion zum Thema „Kirchliche Neuordnung in Thüringen – Studien zu einer mitteldeutschen Landeskirche im Übergang der Diktaturen 1945 bis 1950“

1996 bis 2005
Direktor der Evangelischen Akademie Thüringen

2005 bis 2010
Oberkirchenrat und Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Thüringen und Leiter des Ev. Büros Thüringen, Erfurt

Seit 2010
Beauftragter der Thüringer Landesregierung zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums „Luther 2017“


Auswahl Publikationen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen