Medienförderung

Gezielte Förderung und kreative Unterstützung sind wichtig für die Ansiedlung von Medienunternehmen. Die Förderer in Thüringen sind gut vorbereitet und arbeiten Hand in Hand. Medienunternehmer werden mit Service und Kompetenz bei Ihren Vorhaben begleitet. 
Der Medienstandort Thüringen bietet ein effektives System der Medienförderung zur Weiterentwicklung aller Medienbereiche.

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM)

Die Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) ist eine Gesellschaft der Länder Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt mit dem Ziel der Entwicklung, Pflege und Stärkung der Film- und Fernsehkultur, der neuen Medien sowie der Medienkulturwirtschaft in Mitteldeutschland.

Thüringen bringt sich mit eigenen Aspekten zur Förderung qualitativ hochwertiger Produktionen in die inhaltliche Ausrichtung ein.
Im Länderverbund positioniert sich Thüringen mit der Nische Kindermedien und spezialisiert sich auf die Förderung von Kindermedienproduktionen sowie Inhalten für Kinder und Jugendliche. Aber auch alle andere Sparten finden in Thüringen gleichermaßen Förderunterstützung. Ergänzend werden Weiterbildungsangebote und strukturbestimmende Veranstaltungen unterstützt.

Die MDM Film Commission ist Ansprechpartner für Filmproduktionen und Dienstleister, die Informationen und Kontakte bei der Vorbereitung ihrer Projekte in Thüringen benötigen. Sie bietet ihre Dienstleistungen für Thüringen mit Unterstützung der BATT an. Die BATT ist die Betreibergesellschaft für Applikations- und Technologiezentren mbH und hat Ihren Sitz in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt; im KinderMedienZentrum.

Die Thüringer Staatskanzlei

Nichtkommerzielle kleinere Vorhaben erhalten finanzielle Unterstützung aus der in der Thüringer Staatskanzlei verwalteten kulturellen Filmförderung. Gefördert werden neben Filmprojekten im vorwettbewerblichen Bereich auch für den Medienstandort wichtige Veranstaltungen wie z.B. das Kinder-Film & Fernseh-Festival Goldener Spatz oder das Backup-Festival für neue Medien im Film. Darüber hinaus wird das Abspielen kulturell wertvoller Filme in nichtkommerziellen Kinos unterstützt. 
Ansprechpartner finden Sie im Medienreferat (Referat 3A 3) der Thüringer Staatskanzlei.
Weitere Informationen zum Netzwerk des Medienstandorts Thüringen finden Sie im Internet unter www.kindermedienland.de.

 


Pfeil nach oben

Für das Jahr 2016 können Sie sich hier zur Gewährung einer Zuwendung aus Mitteln des Freistaats Thüringen zur kulturellen Filmförderung und zur Medienförderung im audio-visuellen Bereich folgende Dokumente herunterladen:

Richtlinie (99.4 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Antrag (166.7 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Verwendungsnachweis (88.6 kB)


Pfeil nach oben


Bisherige Kulturelle Filmförderungen:
 

Kulturelle Filmförderung 2014 (266.8 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Kulturelle Filmförderung 2013 (24.2 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Kulturelle Filmförderung 2012 (20.4 kB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Kulturelle Filmförderung 2011
Größe: 22.4 kB

Kulturelle Filmförderung 2010
Größe: 23.5 kB

Kulturelle Filmförderung 2009
Größe: 23.7 kB

Kulturelle Filmförderung 2008
Größe: 22.9 kB

Kulturelle Filmförderung 2007
Größe: 24.6 kB

Kulturelle Filmförderung 2006
Größe: 23.3 kB

Kulturelle Filmförderung 2005
Größe: 20.5 kB

Kulturelle Filmförderung 2004
Größe: 18.6 kB

Kulturelle Filmförderung 2003
Größe: 19.1 kB

Kulturelle Filmförderung 2002
Größe: 17.2 kB

Kulturelle Filmförderung 2001
Größe: 18.3 kB

Kulturelle Filmförderung 2000
Größe: 16.0 kB

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen