Termine

  • 23.02.2018

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      18:00
      Wir sind Europa – was heißt das? Europawerkstatt - Bürgerdialog
      Ort: Haus der Sozialen Dienste, Fritz-Heckert-Saal, Juri-Gagarin-Ring 150, Erfurt

      Wir sind Europa — doch was bedeutet das eigentlich? Diskutieren Sie mit europäischen Journalisten, Wissenschaftlern, Kulturschaffenden und Politikern Ihrer Stadt: Was können Sie als Bürgerinnen und Bürger in Erfurt zum Gelingen Europas beitragen? Sagen Sie Ihre Meinung und stellen Sie Fragen! Mit dabei sind u.a. Andreas Bausewein, Oberbürgermeister der Stadt Erfurt, Michael Hose, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Sport im Erfurter Stadtrat, Jörg Kubitzki, Vorsitzender des Ausschusses für Europa, Kultur und Medien im Thüringer Landtag, Martin Luckert, Bundessekretär der Jungen Europäischen Föderalisten, Daniel Stassny, Vorsitzender der Fraktion FREIE WÄHLER / FDP / PIRATEN im Erfurter Stadtrat, Jakob von Weizsäcker, Mitglied des Europäischen Parlaments, Dr. Babette Winter, Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei.

      Wir sind Europa ist eine Initiative der Stiftung Zukunft Berlin, des Walter Hallstein-Instituts der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der IJP - International Journalists' Programmes.

      Einladung und Programm
  • 27.02.2018

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      14:00
      Informationsveranstaltung zur Europawoche 2018
      Ort: Thüringer Staatskanzlei, Barocksaal, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

      Deutschland und Frankreich wollen 55 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrages einen neuen Deutsch-Französischen Vertrag erarbeiten und einen neuen Aufbruch für die Europäische Union wagen. Gleichzeitig ist der Ausgang der Brexit-Verhandlungen offen. Mit Blick auf das Erstarken europapolitisch kritischer Parteien kommt den Wahlen in Italien, Ungarn und Slowenien eine große Bedeutung zu. Insbesondere die Asyl- und Migrationspolitik spaltet weiterhin die Europäische Union.

      Umso wichtiger ist es, mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren und für Europa zu werben. Dazu bietet sich die Europawoche vom 2. – 15. Mai 2018 an. Schulen und Hochschulen, Kammern, Städte und Gemeinden, Vereine und Verbände – alle können sich an der Europawoche beteiligen – je vielfältiger umso besser. Wir informieren über die Europawoche, aktuelle europapolitische Fragen und wollen damit Anregungen für eigene Veranstaltungen und Kooperationspartner geben.
      Anmeldung erforderlich.

      PDF Einladung
  • 08.03.2018

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      14:00
      Ressourcen effizient nutzen - Umwelt schützen und Wirtschaft stärken
      Informations- und Austauschangebot für Vertreter von Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes

      Ort: QUNDIS GmbH, Sonnentor 2, 99098 Erfurt

      Mit strategischem Ressourcenmanagement können Unternehmen bis zu einem Fünftel ihres Materialeinsatzes einsparen. Dies hat nachhaltige Effekte: Ressourceneffizienz trägt zur Kostenreduktion bei und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit, sie verbessert die Prozesskenntnis, wirkt sich imagefördernd aus und leistet einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Ressourceneffizienz nimmt daher zunehmend Fahrt auf, auch auf europäischer Ebene.

      Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) lädt in Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, der Thüringer Staatskanzlei, dem VDI Zentrum für Ressourceneffizienz und dem EDIC Erfurt zu einer praxisorientierten Veranstaltung, bei der gelungene Projekte vorgestellt und notwendige theoretische Grundlagen vermittelt werden.

      Anmeldung erforderlich.

      Einladung

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen