Termine

  • 20.02.2017

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      15:00
      Informationsveranstaltung zur Europawoche 2017
      Ort: Thüringer Staatskanzlei, Barocksaal, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

      Vor 60 Jahren, am 25. März 1957, wurden von den sechs Gründerstaaten die Römischen Verträge unterzeichnet. Sie gelten als "Geburtsurkunde" der Eu-ropäischen Union und legten den Grundstein für eine historisch einmalige Partnerschaft, für Frieden und Stabilität in Europa. Heute steht die Europäische Union vor einer großen Bewährungsprobe. Großbritannien hat den Austritt aus der Europäischen Union beschlossen. In anderen Mitgliedstaaten gewinnen europakritische populistische Parteien ebenfalls an Zustimmung. Umso wichtiger ist es, mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren und für Europa zu werben. Dazu bietet sich die Europawoche vom 5. – 14.05.2017 an. Schulen und Hochschulen, Kammern, Städte und Gemeinden, Vereine und Verbände – alle können sich an der Europawoche beteiligen – je vielfältiger umso besser. Wir informieren über die Europawoche, aktuelle europapolitische Fragen und wollen damit Anregungen für eigene Veranstaltungen und Kooperationspartner geben

      Einladung pdf
  • 13.03.2017

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      18:00
      Präsidentschaftswahl in Frankreich – sind Demokratie und Europäische Union gefährdet? Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit Prof. Dr. Henri Ménudier, Universität Paris III – Sorbonne Nouvelle, Paris
      Orte:
      13.03.2017 Meiningen, Stadtbibliothek, 18:00 Uhr
      14.03.2017 Erfurt, EIZ (Lehrerfortbildung-Anmeldung erforderlich),15:00 Uhr
      15.03.2017 Erfurt, Haus Dacheröden (Salon français),19:00 Uhr
      16.03.2017 Nordhausen, Stadtbibliothek, 18:00 Uhr
      17.03.2017 Greiz, Unteres Schloss, Weißer Saal,19:00 Uhr

      Am 23. April 2017 findet in Frankreich die Präsidentschaftswahl statt, deren Bedeu-tung für Europa nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Laut Umfragen kann die Vorsitzende des rechtsextremen „Front National“, Marine Le Pen, als Siegerin der ersten Runde hervorgehen. Ihre Kampagne gegen Ausländer und Muslime, gegen Globalisierung und Europäische Union wird den Wahlkampf prägen. Wer neben ihr am 7. Mai 2017 in die Stichwahl kommt und ob derjenige sie als Präsidentin verhindern kann, ist offen.

      mehr


      bis 17.03.2017

  • 13.05.2017

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      10:00
      Europafest 2017 in Arnstadt
      Ort: Arnstadt, Markt

      Im Rahmen der Europawoche 2017 findet das diesjährige Europafest in Arnstadt statt. Ein interessantes Bühnenprogramm mit Diskussionen, Musik und Tanz sowie ein buntes Kinderprogramm werden ebenso geboten wie Informationsstände zu aktuellen europapolitischen Fragen, zum Brexit, zur Asyl- und Flüchtlingspolitik, zum Zusammenhalt in Europa sowie den Werten und Ideen, die Europa tragen. Zahlreiche Vereine und Verbände präsentieren ihre Arbeit. Jugendliche können sich über Auslandsaufenthalte informieren u.v.m. Europa kann begeistern, auch wenn die Probleme drücken – dies wurde beim letzten Europafest eindrucksvoll bestätigt. Das Europafest 2017 wird dies einmal mehr bestätigen.


      bis 13.05.2017

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen