Aktuelles

Logo Erasmus"Wege ins Ausland für Jugendliche 2016 – Europäischer Freiwilligendienst und andere Programme" Informationsveranstaltung und Kontaktbörse (10.07.2015)
Ein Auslandsaufenthalt ist immer ein Abenteuer. Er erweitert den Horizont und lehrt, selbstständig zu werden. Auch hilft er oft bei der Studien- bzw. Berufswahl . Man gewinnt unersetzbare Erfahrungen und Selbstbewusstsein, von denen man sein Leben lang profitiert. Das Schwierigste ist häufig, einen Überblick über die verfügbaren Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten zu erhalten und sich dann zu entscheiden, diesen Schritt zu gehen.

FluechtlingsbootDer schwierige Weg Europas zu einer gemeinsamen Flüchtlings- und Asylpolitik – Informations- und Diskussionsveranstaltung, 7. Juli 2015, 17:00 Uhr, Thüringer Staatskanzlei (09.07.2015)
Angesichts des Flüchtlingsdramas im Mittelmeer hatte die Europäische Kommission am 13. Mai 2015 eine Migrationsagenda vorgestellt und sie am 27. Mai 2015 mit Vorschlägen zur Umsetzung ergänzt. Die politische Berichterstatterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Elisabeth Kotthaus, berichtete diesbezüglich, dass der Europäische Rat sich am 25./26. Juni 2015 verständigt habe, 40.000 Flüchtlinge aus Italien und Griechenland in andere EU-Staaten umzusiedeln sowie 20.000 Flüchtlinge aus Flüchtlingslagern außerhalb Europas direkt nach Europa zu holen.

Staatskanzlei LogoEinladung Zukunftsdebatte Thüringer Europapolitik am 24. Juni 2015 in der Thüringer Staatskanzlei (20.06.2015)
Eine gute Europapolitik blendet regionale Bezüge und Besonderheiten in öffentlichen Debatten nicht aus, sie beteiligt Bürgerinnen und Bürger an Grundsatzentscheidungen, die ihren Lebensbereich unmittelbar betreffen. So äußerten sich die befragten Thüringerinnen und Thüringer im aktuellen Thüringen-Monitor. Diesen Ansatz verfolgt die neue Landesregierung auch bei der Formulierung einer neuen europapolitischen Strategie für den Freistaat.

Friseure Aus Krakau Im EizPartner aus den Handwerkskammern Erfurt und Krakau im EIZ (17.06.2015)
Am 17. Juni 2015 waren Mitarbeiterinnen der Friseurausbildung aus Krakau mit Kollegen der Handwerkskammer Erfurt im EIZ.

Europatag Sts _lehrer _schülerStaatssekretärin Dr. Babette Winter zum EU-Schulprojekttag in Erfurt und in Eisenach (15.05.2015)
Zum EU-Schulprojekttag besuchte Europastaatssekretärin Dr. Winter gleich zwei Schulen, das Ev. Ratsgymnasium Erfurt am 7. Mai und das Berufsschulzentrum „Ludwig Erhard“ in Eisenach am 12. Mai 2015.

Ew Logo„Europa hilft – hilft Europa?“ – Auszeichnungsveranstaltung zum 62. Europäischen Wettbewerb am 12. Mai 2015, 15:00 Uhr, Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei (13.05.2015)
Zum EU-Schulprojekttag am 12.05.2015 haben 44 der 127 Thüringer Sieger des 62. Europäischen Wettbewerbs „Europa in der Schule“ durch die Thüringer Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Birgit Klaubert, ihre Auszeichnungen erhalten.

Dsc 6361Seniorinnen und Senioren aus NRW auf dem Weg zur (11.05.2015)
Mit dem "Heinz Kühn- Bildungswerk" Dortmund machten sich 26 Seniorinnen und Senioren aus NRW unter dem Motto: "Die Wiege der Demokratie" für sechs Tage auf den Weg nach Thüringen . Ihr Weg führte sie am 11. Mai 2015 unter anderem in die Thüringer Staatskanzlei und in das Europäische Informations-Zentrum (EIZ).

Europawoche 2015 LogoThüringer Programm für die Europawoche 2015 (2. bis 10. Mai) (30.04.2015)
Minister Hoff: „Europa hat Zukunft – aber nur gemeinsam.“

Dsc 6348„Entwarnung kann nicht gegeben werden.“ Informations- und Diskussionsveranstaltung zu den Ergebnissen des Thüringen-Monitors 2014 am 22. April 2015 im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei (23.04.2015)
Über 90 Vertreterinnen und von Vereinen und Verbänden waren in den Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei gekommen, um gemeinsam mit Europaminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Prof. Dr. Heinrich Best, Institut für Soziologie, Prof. Dr. Wolfgang Frindte, Institut für Kommunikationswissenschaft, beide Friedrich-Schiller-Universität Jena und Katja Fiebiger, Mobile Beratung in Thüringen für Demokratie – gegen Rechtsextremismus (MOBIT) e.V unter der Moderation von Ulrich Ballhausen die Ergebnisse des Thüringen Monitors 2014 zur politischen Kultur in Thüringen zu diskutieren.

Dsc 6286Französischer Botschafter im EIZ (08.04.2015)
Am 7. April 2015 war der französische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland S.E. Philippe Etienne im Europäischen Informations-Zentrum (EIZ) in der Thüringer Staatskanzlei. Im Gespräch mit dem EIZ-Referent Heinz Hoffmann und dem Berater für deutsch-französische Angelegenheiten in der Staatskanzlei Herrn Bertrand Leveaux informierte sich der Botschafter über die aktuelle europapolitische Öffentlichkeitsarbeit des EIZ.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Wegweiser_LandesprogrammeWasser

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen