Europäisches Informations-Zentrum Thüringen

  • Wege 10„Wege ins Ausland für Jugendliche 2018“ - am 22. August informierten sich ca. 70 Jugendliche mehr...
    mehr…
  • Dsc06203Europapolitische Informationsfahrt nach Brüssel ... von Sonntag, 15. Oktober bis Dienstag, 17. Oktober 2017...
    mehr…
  • Adr Bürgerdialog„EU - Was muss sich ändern?“ - beim AdR-Bürgerdialog am 17. Juni 2017 im Plenarsaal des Thüringer Landtags ...
    mehr…
  • Benary Schule Schulprojekttag MpAm 13. Juni 2017 besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow die Staatliche Berufsschule "Ernst Benary"
    mehr…
  • Polizei 2„Mehr europäische Zusammenarbeit dient unserer Sicherheit“ am 16. Mai 2017 war die Veranstaltung in der TSK
    mehr…
  • Js13052017 0778Thüringer Europafest am 13. Mai 2017 auf dem Markt in Arnstadt mehr...
    mehr…
  • Buchvorstellung Marine Le Penjpg„Marine Le Pen“- Tanja Kuchenbecker stellte am 2. Mai 2017 ihr Buch vor...
    mehr…
  • Ew 6464. Europäischer Wettbewerb – 59 Schüler/innen wurden am 26.4.2017 ausgezeichnet … mehr
    mehr…
  • Krim BildTerrorismus, organisierte Kriminalität und Cyberkriminalität — ist die Europäische Union gewappnet? ...
    mehr…
Slide 26.9.17

26. September 2017, 14.00 Uhr
Dsc06203

Europapolitische Informationsfahrt nach Brüssel für Thüringer lokal- und regionalpolitische Entscheidungsträger
V-18-05 Europ. Wettbewerb Plakatmotiv _003_

„Denk mal – worauf baut Europa?“ Europäisches Kulturerbejahr 2018
Weissbuch

Pressemitteilung der Europäischen Kommission
Titelbild

Das EIZ stellt sich vor
 

EU-Nachrichten

 

picture 1
 
21/09/2017

Die Europäische Union und die Vereinten Nationen wollen gemeinsam gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen vorgehen. Dazu haben beide Partner auf der UN-Generalversammlung in New York eine Initiative auf den Weg gebracht. Eingeleitet wurde die mit 500 Mio. Euro ausgestattete Initiative von der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, dem EU-Kommissar für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, Neven Mimica, zusammen mit dem UN-Generalsekretär António Guterres sowie der stellvertretenden UN-Generalsekretärin Amina Mohammed.

 
picture 1
 
21/09/2017

Heute (Donnerstag) haben der Kommissar für Umwelt, Meerespolitik und Fischerei, Karmenu Vella und der chinesische Minister für Wasserressourcen, Chen Lei, eine gemeinsame Absichtserklärung für eine gemeinsame Wasser- und Meerespolitik unterzeichnet. Kommissar Vella sagte: „Wasser ist die Quelle allen Lebens. Der Klimawandel, Umweltverschmutzung, steigende Nachfrage und Verschwendung haben dazu geführt, dass der Druck auf diese Ressource heute größer ist als je zuvor. Wir zeigen, dass ein globales Problem auf globaler Ebene angegangen werden muss.“

 
picture 1
 
21/09/2017

Experten aus der EU-Kommission und der US-amerikanischen Regierung haben in dieser Woche in Washington die erste jährliche Bewertung des EU-US-Datenschutzschilds vorgenommen. Justizkommissarin Vera Jourová telefonierte zum Abschluss mit US-Handelsminister Wilbur Ross. „Die Diskussionen der letzten Tage waren sehr konstruktiv. Mein Team hat jetzt den Input, den es benötigt, um eine Bewertung des Datenschutzschildes vorzunehmen“, sagte Jourová. „Wir haben aber mit dem US-Handelsminister vereinbart, dass sein Team uns noch weitere Informationen zur Verfügung stellt, damit wir den Bericht fertigstellen können.“

 
 
picture 1
 
21/09/2017

Die Europäische Kommission hat die Weichen für eine faire Besteuerung der digitalen Wirtschaft gestellt. In ihrer heute (Donnerstag) veröffentlichten Mitteilung stellt sie Herausforderungen dar, mit denen die Mitgliedstaaten derzeit konfrontiert sind und legt eine langfristige Strategie sowie kurzfristige Lösungen vor. „Es besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft enorme wirtschaftliche Chancen eröffnet. Gleichzeitig sollten sich unsere Steuersysteme so entwickeln, dass sie neue Geschäftsmodelle erfassen und dabei fair, effizient und zukunftstauglich sind“, sagte Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis. „Dabei geht es auch um die Nachhaltigkeit unserer Steuereinnahmen, denn die traditionellen Steuerquellen geraten unter Druck. Und nicht zuletzt gilt es, die Integrität des Binnenmarkts zu wahren und Fragmentierung zu vermeiden, indem wir gemeinsame Antworten auf globale Herausforderungen finden.“

Termine

  • 26.09.2017

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      14:00
      „Von Mensch zu Mensch. Ich habe einen Namen“ Ausstellung über Flüchtlinge unter uns und ihre Geschichten
      Eröffnung mit Autorin und Kunsthistorikerin Doris Weilandt

      Ort: Europäisches Informations-Zentrum, Regierungsstraße 72, 99084 Erfurt

      Die Ausstellung „Von Mensch zu Mensch. Ich habe einen Namen“ zeigt Fotos und Geschichten von Flüchtlingen, die nach Thüringen gekommen sind - aus Syrien, dem Irak, aus Eritrea, Afghanistan, Palästina, Albanien und dem Kosovo. Sie haben ein Gesicht, einen Namen und eine Geschichte, die von Flucht, Verfolgung, Krieg und Liebe erzählt. Ihre Schicksale sind von der Weltpolitik geprägt, von der Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft und den vielfältigen Problemen, die mit ihrer Flucht und dem Ankommen in Deutschland verbunden sind. Die Ausstellung ermutigt, genauer hinzuhören und hinzusehen, wenn es um Menschen geht, die nun unsere Nachbarn sind.

      Die Ausstellung wird von der Landeszentrale für Politische Bildung Thüringen in Kooperation mit dem Europäischen Informations-Zentrums Thüringen gezeigt. Sie kann vom 26. September bis 20. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten des Europäischen Informations-Zentrums, Regierungsstraße 72, 99084 Erfurt und nach Terminvereinbarung besucht werden.

      PDF Einladung
  • 15.10.2017

    • Europäisches Informations-Zentrum Thüringen
      08:00
      Brüssel-Reise für Thüringer Kommunalpolitiker 15.-17.10.2017
      Das EIZ bietet Thüringer Kommunalpolitikern vom 15. bis 17. Oktober 2017 die Möglichkeit, sich in Brüssel über die Arbeit der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments, des Ausschusses der Regionen sowie des Europabüros des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und der Vertretung des Freistaats Thüringen bei der Europäischen Union zu informieren.

      Kommunalpolitik und Europapolitik sind eng miteinander verwoben. Über 60 % der auf EU-Ebene getroffenen Entscheidungen betreffen die Kommunen. Sie sind somit wichtige europapolitische Akteure. Über ihre Rolle wird ebenso diskutiert wie über die Weiterentwicklung der EU, den Brexit, das soziale Europa, die Außen- und Sicherheitspolitik Europas u.v.m.
      Anmeldungen sind bis zum 18. August möglich.

      Programm und Anmeldung hier:

EU-Themen

    • Fahnen

      Austritt Großbritanniens: EU wird geeint ihre Interessen schützen

      mehr
    • Flüchtlinge Juni 2017

      Europäische Flüchtlings- und Asylpolitik

      mehr
    • Ttip

      TTIP und CETA - Freihandelsabkommen

      mehr
    • Banner Ceta Share

      CETA- Freihandelsabkommen

      mehr
    • Wartburg

      Europa vor Ort in Thüringen: Adressen und EU Förderung-EFRE, ESF, EGFL, ELER, Erasmus+, Horizont 2020, Kreatives Europa

      mehr
    • Picture 29a

      EU-Investitionsoffensive

      mehr
    • Themen Juncker

      Arbeitsprogramm 2017 der EU-Kommission

      mehr
    • Ee Eu2017 Logo Rgb

      Estnische EU- Ratspräsidentschaft

      Estnische EU-Ratspräsidentschaft vom 1. Juli – 31. Dezember 2017 mehr
    • 30 Jahre Erasmus

      30 Jahre Erasmus

      mehr
    • Aarhus-kulturhovedstad-gb

      Aarhus/Dänemark – Europäische Kulturhauptstadt 2017

      mehr
    • Paphos

      Paphos, Zypern – Europäische Kulturhauptstadt 2017

      mehr

  • Kindereckemitfoto

    Kinderecke

    Ecke für Kinder - spielen, raten und gewinnen mehr
  • Jugendportalmitfoto

    Jugendportal

    Informationen und Chancen für junge Menschen in ganz Europa mehr

  • Facebook

    EIZ Thüringen auf Facebook

    Werden Sie Fan von Europe Direct Erfurt mehr
  • Edic White

    Europe Direct Informationszentren in Thüringen

    Erfurt, Jena, Nordhausen mehr
  • Edic Blue

    Gebührenfreies EU-Telefon

    Haben Sie Fragen zur EU? Antworten erhalten Sie unter 00 800 6 7 8 9 10 11 mehr

  • Eu Kom

    EU-Aktuell

    Aktuelle Nachrichten der Europäischen Kommission mehr
  • Eu Parl

    Aktuelles aus dem EP

    Die letzten Neuigkeiten und Informationen des Europäischen Parlaments mehr
  • Eu Rat

    Aktuelles aus dem Rat

    Pressemitteilungen und Erklärungen des Europäischen Rates und des Rates der EU mehr
  • Eu Adr

    Newsletter des AdR

    Aktuelle Nachrichten des Ausschusses der Regionen mehr
  • Vertretung In Brüssel

    EU KOMP@KT

    Newsletter der Vertretung des Freistaats Thüringen bei der EU mehr
  • Pictogramm Konsultationen

    EU-Konsultationen

    Ihre Meinung ist gefragt mehr
  • Eurostat 2

    EUROSTAT

    Ihr Schlüssel zur europäischen Statistik mehr
  • Picture 36a 1

    Eurobarometer

    Studie zur öffentlichen Meinung in Europa mehr