Suche

14 Ergebnisse für „ab“

Vorschaubild index.aspx
index.aspx

2 Wochen Fachtheoretischer Lehrgang A 4,5 Monate FachpraktikumI 5 Monate Fachtheoretischer Lehrgang B 2 Monate FachpraktikumGerichtsvollzieher wird auf Antrag des Gläubigers tätig, Wie läuft die Ausbildung ab? Die vorbereitende Ausbildung  mehr

zuletzt aktualisiert: 29.04.2020 11:34:50 | Dateigröße: 213 kB

Vorschaubild Info-Blatt-Justizsekretär-Feb2019
Info-Blatt-Justizsekretär-Feb2019

• 1 Woche Einführungspraktikum • 15 Wochen fachtheoretischerfür den mittleren Justizdienstab, die aus einem schriftlichen16 Wochen praktische Ausbildung I • 14 Wochen fachtheoretischer24 Wochen praktische Ausbildung II • 11 Wochen fachtheoretischer  mehr

zuletzt aktualisiert: 04.03.2019 15:24:03 | Dateigröße: 29 kB

Vorschaubild thuerlbvo20032009.pdf
thuerlbvo20032009.pdf

von je achtzehn Monaten. 2Sechs Monate der Fachausbildunggehobenen Justizdienst bis zur Dauer von sechs Monaten angerechnet § 1 Abs. 2 u. 4 § 2 Abs. 1 § 3 Abs. 1 § 4 Abs. 2 § 6 Abs. 1 u. 3 § 7 Abs. 2 § 8 Abs. 2 § 9 § 11 Abs. 3  mehr

zuletzt aktualisiert: 08.05.2009 10:07:41 | Dateigröße: 177 kB

Vorschaubild JAPO_TH_2004
JAPO_TH_2004

mindestens sieben Wochen nach § 15 Abs. 1 Satz 4 im fremdsprachigen(2) Der Antrag ist innerhalb von zwei Wochen nach demwidmen. Der Antrag ist spätestens drei Wochen vor dem EndeDer Antrag auf Zulassung ist spätestens zwei Monate vor  mehr

zuletzt aktualisiert: 15.04.2019 11:27:45 | Dateigröße: 210 kB

Vorschaubild stbapo_2019.pdf
stbapo_2019.pdf

Verkehrssteuerabteilung 1 Monat. Für weitere drei Monate ist der Beamtinelektronischen Antrag, der innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe1 und 4, § 38 Ab satz 2 Satz 2 und Ab satz 3, § 39 Absatz 5 Monate, davon: a) mindestens 2 Monate in die  mehr

zuletzt aktualisiert: 19.08.2019 09:29:41 | Dateigröße: 1 MB

Vorschaubild ge_beamtenrecht_2014.pdf
ge_beamtenrecht_2014.pdf

sechs Monaten nach § 105 Abs. 1 in der ab dem Inkrafttretenvon sechs Monaten, in den Fällen des § 12 Abs. 1 Nr. 4Beschäftigungszeit bis zu drei Monaten zwei Wochen zum Monatsschlussvon mehr als drei Monaten sechs Wochen zum Schluss eines  mehr

zuletzt aktualisiert: 18.03.2014 09:51:06 | Dateigröße: 1 MB

Vorschaubild thuerbg.pdf
thuerbg.pdf

sechs Monaten, in den Fällen des § 12 Abs. 1 Nr. 4Beschäftigungszeit bis zu drei Monaten zwei Wochen zum Monatsschluss 26 Abs. 1 Satz 2 BeamtStG beträgt sechs Monate. 2BestehenBeamtenverhältnis auf Antrag nach § 29 Abs. 1 Satz 1 BeamtStG  mehr

zuletzt aktualisiert: 10.02.2014 13:55:24 | Dateigröße: 275 kB

  • Back
  • 1 von 2
  • Next

Filter