Freistaat Thüringen Thüringer Rechungshof

Inhalt

Dr. Hans Walter Sebastian Dette Präsident des Thüringer Rechnungshofs

Dr. Hans Walter Sebastian Dette   Präsident des Thüringer Rechnungshofs
Dr. Hans Walter Sebastian Dette Präsident des Thüringer Rechnungshofs

Persönliche Angaben

Geboren am 26. April 1958 in Daun/Eifel; katholisch; verheiratet; 1 Sohn

Beruflicher Werdegang

Seit 1. Februar 2010: Präsident des Thüringer Rechnungshofs, Rudolstadt
November 2003 bis Januar 2010: Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig
November 1990 bis November 2003: Leiter der Abteilung Parlamentsdienst und Wissenschaftlicher Dienst sowie stellvertretender Direktor beim Thüringer Landtag, Erfurt
Januar 1989 bis November 1990: Leiter des Landesprüfungsamtes der Mediziner und Referatsleiter beim Ministerium für Umwelt und Gesundheit Rheinland-Pfalz, Mainz
Dezember 1986 bis Dezember 1988: Vorsitzender des Kreisrechtsausschusses und Referent bei der Bezirksregierung, Trier
November 1979 bis September 1986: Wissenschaftliche Tätigkeit am Lehrstuhl Prof. Dr. Teichmann, Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
Juli 1977 bis Juni 1979: Wehrdienst bei der Sicherungsstaffel „S“, Jagdbombergeschwader 31 „Boelcke“, Nörvenich

Ausbildung

1986: Assessorexamen
1985: Promotion zum Dr. jur.
1983 bis 1986: Rechtsreferendar u.a. bei der Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer und der Verwaltung des Landtags Rheinland-Pfalz, Mainz
1983: Referendarexamen
1979 bis 1983: Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
1977: Abitur am Werner Heisenberg Gymnasium, Neuwied/Rhein

Wissenschaftliche Nebentätigkeit

Seit 1980: Diverse Veröffentlichungen; Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Thüringer Verwaltungsblätter“

Ehrenamt

Seit 1990: Vorsitzender und Übungsleiter in Sportvereinen