Ausbildungsplatz als Chemielaborantin / Chemielaborant in der Abteilung 2 der TLUG: Jena

Behörde
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Geschäftszeichen
12/2017-11

Einsatzort
Jena
Stelle
Ausbildungsplatz als Chemielaborantin / Chemielaborant in der Abteilung 2 der TLUG
Vertragsart
befristet
Anstellungsart
Ausbildung
Gehalt
TVA-L BBiG
Bewerbungsfrist
12. Mai 2017

Detailbeschreibung:

 

In der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) ist zum 7. August 2017 in der Abteilung 2 „Umweltanalytik, Umweltradioaktivität“ eine Ausbildungsstelle als

 

Chemielaborantin / Chemielaborant

 

am Standort Jena zu besetzen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und 6 Monate.

Für das Ausbildungsverhältnis ist der Tarifvertrag für die Auszubildenden der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG) maßgebend.

 

Die Ausbildung umfasst schwerpunktmäßig:

  • Vorbereitung und Durchführung von chemischen Versuchen und Untersuchungen
  • Dokumentation und Auswertung von Ergebnissen
  • Herstellung chemischer Präparate
  • Anwenden umweltbezogener Arbeitstechniken zu Probenahme und analytischen Verfahren
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeiten mit automatisierten Systemen

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird zwingend erwartet:

Realschulabschluss

 

Darüber hinaus wird von den Bewerberinnen und Bewerbern Lernbereitschaft, Flexibilität, eine sorgfältige und präzise Arbeitsweise, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und Kritik- und Konfliktfähigkeit erwartet.

Es wird darauf hingewiesen, dass die abschließende Einstellung unter dem Vorbehalt der gesundheitlichen Eignung erfolgt.

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, in der Bewerbung Angaben zur Erfüllung der oben stehenden Voraussetzungen zu machen. Die zwingend geforderten Qualifikationen sind anhand von Unterlagen / Zeugnissen zu belegen.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen in das Auswahlverfahren einbezogen werden.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg bis spätestens 12. Mai 2017 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 12/2017-11 an die

 

Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Personalreferat

Göschwitzer Str. 41

07745 Jena

 

Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden.

 

Es wird gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie und nicht in Mappen oder Heftern einzureichen. Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß vernichtet. Sofern Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen die Bewerbungsunterlagen zurück.

Bewerbungs- und ggf. Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bewerbungen per E-Mail können aus Datenschutzgründen nicht akzeptiert werden.

 

Ansprechpartner:

Bernhard v. Einsiedel
Göschwitzer Str. 41
07745 Jena

E-Mail: poststelle@tlug.thueringen.de
Telefon: 0361 57 3942-123

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...