10 Justizvollzugsobersekretäranwärter/innen (Laufbahn für den mittleren allgemeinen Vollzugsdienstes): Gotha

Behörde
Thüringer Justizvollzug
Geschäftszeichen
2441-116/2017

Einsatzort
Gotha
Stelle
10 Justizvollzugsobersekretäranwärter/innen (Laufbahn für den mittleren allgemeinen Vollzugsdienstes)
Vertragsart
unbefristet
Anstellungsart
Ausbildung
Gehalt
A7
Bewerbungsfrist
07. April 2017

Detailbeschreibung:

Der Justizvollzug Thüringen sucht neue Kolleginnen und Kollegen. In unseren sieben Justizvollzugseinrichtungen in Gera, Hohenleuben, Untermaßfeld, Suhl-Goldlauter, Arnstadt (2 Einrichtungen) und Tonna arbeiten wir mit einem modernen Behandlungsansatz an der Resozialisierung der Gefangenen.

Hierzu sollen zum 02.10.2017 im Geschäftsbereich des Thüringer Justizvollzuges

10 Justizvollzugsobersekretäranwärter/innen

(Laufbahn für den mittleren allgemeinen Vollzugsdienst)

eingestellt werden.

Was bietet der Justizvollzug Thüringen?

Vor allem abwechslungsreiche Arbeit in einem qualifizierten, engagierten und kollegialen Team sowie alle Vorteile des Öffentlichen Dienstes.

Mit Ihrer Bewerbung entscheiden Sie sich für ein sicheres und erfülltes aber auch anspruchsvolles Berufsleben.

Während der zweijährigen Ausbildung erhalten Sie Anwärterbezüge der Besoldungsgruppe AW A 7. Das anfängliche Grundgehalt beträgt derzeit 1.094,24 EUR, zzgl. einem etwaigen Familienzuschlag, einer Stellenzulage Vollzug und einer etwaigen Schichtzulage.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und der Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe beginnen Sie als Justizvollzugsobersekretär in der Besoldungsgruppe A 7 mit Entwicklungsmöglichkeiten bis A 9 mit Amtszulage. Ein möglicher Aufstieg in den gehobenen Justizvollzugsdienst bietet weitere Karrierechancen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie zu unserem Team „Wir im Justizvollzug!“ dazu gehören würden.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:

Die Fachschulreife, die allgemeine mittlere Reife, einen erfolgreichen Besuch einer Hauptschule und eine förderliche abgeschlossene Berufsausbildung, eine Ausbildung in einem öffentlichen Ausbildungsverhältnis oder einen gleichwertigen Bildungsstand.

Die körperliche, geistige und charakterliche Eignung für die Laufbahn des mittleren allgemeinen Vollzugsdienstes (es findet die PDV 300 Anwendung).

Darüber hinaus müssen Sie die gesetzlichen Voraussetzungen für die Ernennung in das Beamtenverhältnis erfüllen und ein Auswahlverfahren absolvieren.

Nähere Informationen zu Berufsbild und Studium finden Sie unter:

http://www.thueringen.de/th4/justizvollzug/allgemeines/berufsbilder/mav/index.aspx

Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Thüringer Finanzministeriums.

Bewerbungsschluss ist der

07.04.2017

Ansprechpartner:

Stefan Dr. Giebel
Leiter Justizvollzugsschule
Bahnhofstraße 12
99867 Gotha

E-Mail: klatrin.philipp@bzgth.thueringen.de
Telefon: 0361/573316533

Die Bewerbungsanschrift lautet:

Justizvollzugsausbildungsstätte im Bildungszentrum Gotha
Bahnhofstraße 12
99867 Gotha

Telefon: 0361/573316530

Vorherige Stellenanzeige Nächste Stellenanzeige wird geladen ...